Ausbildungskosten & Finanzierungsmöglichkeiten

Das Ausbildungsentgelt beträgt zur Zeit monatlich für

Umfang / Paket
Ausbildungs – Beiträge:
Für 1 Disziplin:€ 330,- pro Monat pro Teilnehmer
Für 2 Disziplinen:€ 395,- pro Monat pro Teilnehmer
Für 3 Disziplinen:€ 530,- pro Monat pro Teilnehmer

Zu Beginn der Ausbildung ist eine Kaution in Höhe eines Monatsentgeltes zu entrichten. Diese Kaution wird zum Ende der Ausbildung mit dem letzten fälligen Entgelt verrechnet bzw. bei Nichtbedarf zurückgezahlt.

Die private Krankenversicherung ist Pflicht und Sache des Einzelnen.

Für Unfälle, die in der Schule geschehen und für Unfälle auf dem direkten Weg zur Ausbildungsstätte und zurück, sind die Ausbildungsschüler im Rahmen der gesetzlichen Unfallversicherung bei der Verwaltungsberufsgenossenschaft versichert.

Kindergeld bekommen die Eltern für ihr Kind bis zum 25. Lebensjahr.

PRO – STAGE Berlin ist nach dem Bundesausbildungsförderungsgesetz (BAföG) als „Berufsfachschule, deren Besuch einen berufsqualifizierenden Abschluss vermittelt“ anerkannt, d. h. Ausbildungsschüler von PRO – STAGE Berlin können einen Antrag auf Ausbildungshilfe stellen.


Wie viel BAföG ein Ausbildungsschüler bekommen kann, hängt vom Verdienst der Eltern ab.

Weitere Informationen gibt es hier:
www.das-neue-bafoeg.de
www.bafoeg-rechner.de

Weitere Finanzierungshilfen gibt es für Ausbildungsschüler, die sich in den letzten 24 Monaten der Ausbildung befinden, durch Beantragung eines Bildungskredits.

Weitere Informationen hier:
www.bildungskredit.de

Ausbildungsschüler von PRO – STAGE Berlin können ein Ausbildungsticket für die öffentlichen Verkehrsmittel bekommen.