Oren Lazovski

Oren war Stipendiat der Sharet Foundation America Israel. 2006 kam er nach Berlin und arbeitet seitdem an verschiedenen Projekten mit Tanzkompanien , u.a. am Nürnberger Staatstheater und an der Deutschen Oper Berlin. Als Choreograph präsentierte Oren seine Kunst 2012 auf der Biennale von Venedig , auf dem Barnes Crossing Festival in Köln , beim Maxim Groki Schauspielstudio Berlin , In der Tischlerei der Deutsche Oper Berlin , Den Id Festivals des Radialsystems in Berlin sowie in der Luxemburger Philharmonie. Ab 2017 absolvierte er seinen Meister als Tanzpädagoge an der Palucca Schule für Tanz Dresden.

Oren war Stipendiat der Sharet Foundation America Israel.

2006 kam er nach Berlin und arbeitet seitdem an verschiedenen Projekten mit Tanzkompanien , u.a. am Nürnberger Staatstheater und an der Deutschen Oper Berlin. Als Choreograph präsentierte Oren seine Kunst 2012 auf der Biennale von Venedig , auf dem Barnes Crossing Festival in Köln , beim Maxim Groki Schauspielstudio Berlin , In der Tischlerei der Deutsche Oper Berlin , Den Id Festivals des Radialsystems in Berlin sowie in der Luxemburger Philharmonie.

Ab 2017 absolvierte er seinen Meister als Tanzpädagoge an der Palucca Schule für Tanz Dresden.